Blog

Buchvorstellung: Das Buch des Lebens: Gedanken für jeden Tag

Das Buch des Lebens: Gedanken für jeden Tag

Im Jahre 1934 sagte Krishnamurti: "Warum wollen Sie aus Büchern lernen, anstatt Schüler des Lebens zu sein? Finden Sie heraus, was in Ihrer Umwelt mit all Ihrer Unterdrückung und den ganzen Grausamkeiten wahr und falsch ist, dann werden Sie wissen, was Wahrheit ist." Er wies wiederholt darauf hin, dass das 'Buch des Lebens', das sich ständig mit einer Vitalität und Dynamik verändert, die das menschliche Denken übersteigt, das einzige Buch ist, das zu 'lesen' sich lohnt, da andere Bücher nur Informationen aus zweiter Hand enthalten. Ein großer Anspruch! Der größte und eine gewagte These - dachte ich. Doch bin ich jetzt auch überzeugt, denn dieses Buch beinhaltet die Geschichte der Menschheit. Das ungeheure Reservoir an Erfahrungen, die tief verwurzelten Ängste, Sorgen, das Leid Vergnügen und alle Glaubensvorstellungen, die der Mensch in Jahrtausenden angesammelt hat. Dieses Buch sind wir.

Weiterlesen …

2015 von Anna Ulrich (Kommentare: 0)

Buchvorstellung: Die Geschichte Jakobus des Jüngeren

Die Geschichte Jakobus des Jüngeren

Dieses Buch hat mich sehr berührt und erfüllt. Es ist aus der Sicht des Schustergesellen Jakobus geschrieben und gibt einen wirklich glaubhaften Einblick in sein Leben vor 2000 Jahren. Er begegnet Jesus und entwickelt sich vom schüchternen Jungen zu einem selbstbewussten, helfenden und vor allem reflektierten jungen Menschen im Alter von nur 15 Jahren. Jesus ist als Heiler und Weisheitslehrer mit seinen Jüngern unterwegs und nimmt den Schustergesellen auf seinem Weg mit. Jakobus lernt von Jesus und kann sein Wissen sogar selbst anderen zuteilwerden lassen.

Weiterlesen …

2015 von Christa Bredl (Kommentare: 0)

Buchvorstellung: MSM – eine Supersubstanz der Natur: Hilfe bei Schmerz, Entzündung und Allergie

MSM – eine Supersubstanz der Natur: Hilfe bei Schmerz, Entzündung und Allergie

Was ist Schwefel und wozu braucht ihn der menschliche Körper? Schwefel ist im menschlichen Organismus von essentieller Bedeutung: etwa für die Festigkeit von Bindegewebe, Sehnen und Knochen, für intakte Nägel und Haare und für die Bildung bestimmter Enzyme und Hormone.

Weiterlesen …

2015 von Anna Ulrich (Kommentare: 0)

Buchvorstellung: Nicht ohne meinen Körper

Nicht ohne meinen Körper: Erwachen im Hier und Jetzt von Awen Lucia

Ins Hier und Jetzt geht es über den Körper

Was ist der Sinn des Lebens? Diese Frage stellt sich irgendwann jeder, manche immer wieder. Wir ahnen es intuitiv schon lange oder spüren 'etwas' in uns, das uns sagt, wir sind nicht nur hier um Beziehungen zu führen, eine Familie zu gründen, oder uns gar an unserer Arbeit messen zu lassen. Da ist doch noch viel mehr - oder etwas viel Tieferes was gelebt und vor allem gefühlt werden möchte. Was genau bedeutet es eine menschliche Erfahrung zu machen?

Dieses Buch ist ein wichtiger Ratgeber für Menschen die auf der Suche nach Antworten sind. Sehr detailliert und schön formuliert begleitet Awen Lucia den Leser in zehn konkreten und alltags bezogenen Schritten auf den Weg des Erwachens.

Die Reise führt über den Körper ins Hier und Jetzt. Dort können wir mit unserem Ego Frieden schließen - und das kann nur im Herzen geschehen. Wir landen unweigerlich in unseren Herzen und in der Stille.

Weiterlesen …

2015 von Anna Ulrich (Kommentare: 1)

Buchvorstellung: Die Seelenverträge 6 & 7

Die Seelenverträge 6 & 7 von Eleisa Ayach und Sarinah Aurelia aus dem Smaragd Verlag

Die Neue Zeit

… ist da! Jedenfalls laut Mayakalender und den Informationen die, die Geistige Welt uns über aufgestiegene Meister gibt. Und nun?

Die Zeitbeschleunigung zeigt uns einerseits was Sache ist, nämlich dass wir uns bereits in einer schnelleren und höheren Energie befinden und anderseits verfallen wir noch immer in alte Muster. Zumindest fühlt es sich so an. Da sind immer noch Ängste, Traumata, Denkstrukturen, die uns gar nicht mehr dienen, aber auch Menschen deren Schwingung nicht mehr zu uns passt. Diese Übergangszeit ist interessant, denn jetzt gibt es weder die alte noch die neue Zeit – wir sind in einem Zwischenstadium. Obwohl ich mich seit Jahren mit diesem Thema beschäftige, habe ich mir den Übergang anders vorgestellt. Geduld ist gefragt und das war noch nie eine meiner Stärken.

Weiterlesen …

2014 von Anna Ulrich (Kommentare: 2)