Blog

Buchvorstellung: Robert Moss - Traumheiler

Robert Moss - Traumheiler

Dieses Buch handelt von einer ganz einfachen Wahrheit, auf der die Menschheit basiert. Wir sind mehr als nur Körper und Verstand: Wir sind auch Geist und Seele. Doch wir haben das vergessen, ebenso, dass wir eine Geschichte haben, die über unsere jetzige Situation hinausgeht. Wir haben vergessen, dass wir mit einer Aufgabe und einer Identität auf diese Welt gekommen sind, die unserem jetzigen Leben vorausgehen und nicht mit dem Tod enden. Und da wir vergessen, wer wir sind und welche Aufgabe unsere Seele auf dieser Welt hat, geraten wir in alle möglichen Schwierigkeiten. Noch schlimmer wird es, wenn wir einen Teil unserer Lebensessenz verlieren, weil wir unangenehme Dinge erleben und wir in gewisser Weise aus unserem Körper herausschlüpfen wollen. Möglicherweise gelingt uns das sogar. Schamanen bezeichnen diesen Zustand als Verlust von Seelenanteilen, und Psychologen nennen ihn Dissoziation.

Weiterlesen …

2018 von Anna Ulrich (Kommentare: 0)

Buchvorstellung: Atasha Fyfe - Reinkarnationen

Atasha Fyfe - Reinkarnationen

Die Hypno-Therapeutin Atasha Fyfe entwickelte einen neuen, konträren Therapieansatz: Ihr Schwerpunkt liegt in der Erforschung positiver Erfahrungen in vergangenen Leben, die sie zur Heilung und Unterstützung ihrer Klienten nutzt, während die herkömmliche Reinkarnations-Therapie den Fokus meist auf die Heilung von Traumata aus früheren Leben legt. Atasha jedoch hat mit der von ihr entwickelten Therapie beachtlichen Erfolg in der Begleitung ihrer Klienten, wie die Protokolle in diesem Buch zeigen. Mit inspirierenden Übungen und praktischen Tipps ermutigt Atasha Fyfe den Leser, die Heilkräfte früherer Leben in sich zu entdecken – Schätze, die nur darauf warten, entdeckt und für das heutige Leben genutzt zu werden! In 24 Kapiteln auf fast 300 Seiten stellt Atasha Fyfe uns die andere, nämlich ihre Rückführungstherapie vor. Sie taufte sie Regressions-Therapie, weil sie hilft, Erinnerungen, Träume und Signale gut zu deuten und durch die Verlagerung der Fokusse, aus alten Ängsten zu befreien.

Weiterlesen …

2018 von Anna Ulrich (Kommentare: 0)

Buchvorstellung: Isha Judd - Die Intelligenz der Liebe

Die Intelligenz der Liebe - Isha Judd

Wir leben in Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit und ständiger Veränderungen. Unsere Strukturen zerfallen und lassen uns mit Gefühlen von Verletzlichkeit und Unsicherheit zurück. Viele fühlen sich angesichts unkontrollierbarer Ereignisse klein und hilflos: Immer stärker entsteht der Eindruck, wir seien Opfer. Aber was wäre, wenn wir tatsächlich eine Veränderung dadurch herbeiführen könnten, dass wir unsere Perspektive wechseln? Was wäre, wenn wir uns das Leben leichter und spielerischer vorstellen könnten? Die Autorin Isha Judd schreibt, dass sie in unserem derzeitigen Unruhezustand die Chance für die Menschheit sieht, eine neue Bewusstseinsebene zu erreichen, die sie das Bewusstsein von Liebe nennt. Dieses Buch zeigt den Weg, wie man in seinem Leben den Zustand dauerhaften Friedens und Gelassenheit erreichen kann.

Weiterlesen …

2018 von Anna Ulrich (Kommentare: 0)

Kartenset: Barbara Rheinbay & Helmut Gerstlauer - Intuition stärken und nutzen

Intuition stärken und nutzen -  Barbara Rheinbay & Helmut Gerstlauer

Der eigenen Intuition zu folgen ist gar nicht so einfach. Allzu oft schaltet sich der immer alles besser wissende Verstand dazwischen. Mit seinem logischen Denken verhindert er regelrecht den Zugang zur überaus lebenswichtigen und zutiefst menschlichen Quelle der Intuition. Dabei ist sie es, die uns in stressigen beruflichen und privaten Zeiten das Leben an sich erklärt und uns Entscheidungen treffen lässt, die wirklich von Herzen getroffen werden wollen. Intuition ist für mich auch der Zugang zur eigenen Kreativität, die bereichert und uns gelegentlich Flügel verleiht. Wer liebt nicht das Gefühl, genau das Richtige zu machen, wenn der Verstand vorher warnte!

Weiterlesen …

2018 von Anna Ulrich (Kommentare: 0)

Buchvorstellung: Stephan Berndt - Neustart

Neustart - Stephan Berndt

Immer mehr Menschen werden sich bewusst, dass Deutschland und Europa eine neue und vor allem ‚echte Zukunftsvision‘ braucht. Je schwieriger die Zeiten werden, umso wichtiger ist eine Vision, denn nichts gibt in unsicheren Zeiten mehr Kraft und Zuversicht. Die Vision eines neuen Europa wird schon seit Jahrhunderten von alten europäischen Sehern vorhergesehen. Ihre Vision wird jedoch ins Lächerliche gezogen, bekämpft und totgeschwiegen von jenen, die ihrerseits eine eigene politische Vision Europas verfolgen; ein Europa, das nie funktionieren kann, weil es gegen elementare geistige Gesetze verstößt. Unterhalb des Horizontes des offiziell propagierten, aber zum Scheitern verurteilten "Europa" dämmert bereits ein echtes neues Europa und ein echtes neues Deutschland.

Weiterlesen …

2018 von Anna Ulrich (Kommentare: 0)