Feedback Ausbildung

Kommentar vonWiebo

Liebe Christa,

Als ich mich für die Ausbildung anmeldete, suchte ich einen Weg der Selbstentwicklung und einen sicheren Raum wo dies geschehen konnte.

Mit Deinem Team hast Du diesen sicheren und liebevollen Raum geschaffen, wo jeder der hineintritt auf einmal bemerkt, willkommen zu sein und so oder so immer angenommen zu werden, wieviele Zweifel und Bruchstellen man in sich auch spüren mag. Und das ergab soviel Vertrauen und Erleichterung, dass die Selbstentwicklung und - Entdeckung ihren Anfang nehmen durfte.

Die gegenseitige Unterstützung, die direkte Erfahrung des lebenden Mysteriums, und auch letztendlich die Sicherheit zu spüren in der Anwendung der medialen Techniken, diese Erfahrungen sind mir kostbar und heilig, und werde ich nie vergessen.

Die mitgemacht haben, wissen, dass sie ein kostbares Geschenk angenommen haben. Ich danke Dir aus tiefstem Herzen.

Wiebo

Kommentar vonClaudia

Liebe Christa,

Für mich war Deine Ausbildung eine Zeit von Höhen und Tiefen, Berge und Täler, die ich durchschreiten dufte. Hier zeigten sich Zweifelbäume, Trauerweiden, Schuldberge, Kleinheitsfallen, Schamschluchten, in Stein gemeißelte Glaubenssätze und „Ich bin nicht gut genug“-Gewächsen. Das Ganze noch ergänzt durch Blockaden und der Angst vor meiner eigenen Größe.

Es wollte noch so viel angeschaut werden… obwohl ich doch schon soooo viel gemacht hatte, in vielen Ausbildungen zuvor.

Jetzt kann ich sagen, nach 7 Monaten bin ich auf meinem Weg zu mir und meinem Selbst ein großes Stück weitergekommen. Es ist sehr viel Klarheit entstanden und ein Gefühl des Friedens, Vertrauens und auch Wertschätzung mir selbst gegenüber. Ich habe mich wieder gefunden und die Flügel, die ich mir in vielen Leben zuvor selbst gestutzt hatte, wachsen wieder nach.

Ich habe mich von Dir liebe Christa zu jeder Zeit immer bestens begleitet gefühlt. Es war manchmal eine sehr steile Bergtour, aber mit dir, einer exzellenten Bergführerin an meiner Seite, war alles machbar. Mit Deiner liebevollen Strenge war mir kein Berg zu hoch, kein Pfad zu schmal, keine Schlucht zu tief und kein Steinschlag, der mich vom Weitergehen zurückhalten konnte, zu heftig. Ich habe mich nie von Dir alleine gelassen gefühlt, Du warst immer da, für jeden Einzelnen aus der Gruppe. Deine Herzenswärme, Leichtigkeit, Humor und auch Deine Wertschätzung jedem Einzelnen Gegenüber waren allgegenwärtig.
Dein Werk hier auf Erden in der Kombination mit den himmlischen Helfern und der geistigen Welt verdient sehr große Wertschätzung, Dankbarkeit, Liebe und Demut.

All das empfinde ich aus tiefstem Herzen für Deine wundervolle Arbeit.
In der Liebe Claudia

Kommentar vonClaudia

Für mich hat sich seit Lesbos sehr viel verändert, sich zum positiven gewandelt. Obwohl ich sehr viel zu tun habe, gehe ich mit einer wunderbaren Leichtigkeit durch mein Leben. Ich genieße jeden Tag, bin dankbar und freudig neugierig unterwegs. Eine innere Ruhe ist eingekehrt, die mich täglich mehr fasziniert. Sehr viel Heilung ist geschehen. Situationen, die mich früher mit Sicherheit aus dem Gleichgewicht gebracht haben, betrachte ich heute mit Gelassenheit, aber auch noch mit einer guten Portion Verwunderung. Verwunderung darüber, dass ich hier jetzt nicht wie üblich in Resonanz gehe, sondern gelassen und indifferent bleibe. Das gehört mir nicht mehr und es gehört nicht mehr zu mir! Ich genieße dieses bewusste Erleben sehr.

Deine Ausbildung, Christa, ist ein einziger Segen. Ein Geschenk. Und ich bin so froh, dieses Geschenk erhalten zu haben und danke dir von ganzem Herzen für das, was du mir mit auf den Weg gegeben hast. Es ist die Gebrauchsanleitung zu einem gesunden und glücklichen Leben. Und ich wollte in der ersten Ausbildungswoche nichts wie „abhauen“. Mensch, wäre ich „bescheuert“ gewesen. Heute, und ich hätte es nie für möglich gehalten, nach nur 7 Monaten Ausbildung bei dir, Christa, ist es mein Herz auf das ich höre. Vom Kopf ins Herz, in die Dankbarkeit für alles, was ist, ins Vertrauen, in die Selbstverantwortung und in die Liebe!

Ich binde mich jeden Tag an, mache mich mehr und mehr vertraut mit der geistigen Welt und meinen Fähigkeiten hier im Dialog zu sein. Es ist schön, und es ist heilsam für mich, weil es mir eine Sicherheit gibt. Und diese Sicherheit schafft Vertrauen. Etwas, was mir über die vielen Jahre, in denen ich nicht auf mein Herz gehört habe, abhandenkamen. Auf einmal ist alles leichter, und eindeutiger. Ich bin bei mir, ich höre auf mein Herz und mein Leben ist toll! Du hast mir den Weg in die Heilung gezeigt. Danke, danke, danke!! Ich hoffe, sehr, dass noch sehr, sehr viele Menschen diesen Weg mit dir gemeinsam gehen werden.

In großer Dankbarkeit und Liebe, Claudia

Kommentar vonClaudia

Liebe Christa,

letztes Jahr im Juni habe ich bei Dir das Hellsehen-Seminar auf Lesbos besucht. Ich war sofort berührt und fasziniert von Dir und deiner Arbeit.

Hellsehen zu lernen und gleichzeitig bei mir, meinem Herzen und meiner Intuition wieder zu sein hat mich so sehr eingenommen, dass ich mich sogleich zu deiner Ausbildung angemeldet habe.
Diese Ausbildung war ein großes Geschenk für mich und eine Wende in meinem Leben.
Sie hat mich gelernt dem Fluss des Lebens zu vertrauen und mich der geistigen Welt anzuvertrauen. In meiner persönlichen Zeit der Veränderung mit Scheidung und Jobverlust hat sie mich getragen und mich den Wert dieser Veränderungen erkennen lassen. Wunden konnten geheilt werden und heilen.
Ich bin heute in einer Gelassenheit, einer Lebensfreude und einem Vertrauen, das ich früher nicht für möglich gehalten hätte bzw. von dem ich nie gedacht habe, dass es überhaupt so existieren kann. Die geistige Logistik war mir eben noch nicht bekannt…

Während der Ausbildung war ich immer wieder auch berührt wie viel durch die Readings… gesehen und geheilt werden konnte. Für mich war sehr schnell klar, dass ich diesen Weg weitergehen möchte und es ist mir jetzt ein Herzensanliegen andere Seelen mit meiner Hellsichtigen Arbeit zu begleiteten und zu inspirieren. Jedes Gespräch empfinde ich auch als ein Geschenk für mich.

Liebe Christa, ich danke Dir, Birgit und Maria herzlich für die liebevolle Begleitung und Unterstützung in den letzten Monaten. Ein Dank auch an die wunderbare Nordgruppe.

Claudia, Berlin/Allgäu

Kommentar vonHanna Tiedemann

Liebe Christa,

aus der Tiefe meines Herzens steigt Dankbarkeit auf für die Zeit der Ausbildung bei Dir. Dankbarkeit für Dein Vertrauen in mich, Dankbarkeit für die vielen Erfahrungen, die Unterstützung und Wegbegleitung, Dankbarkeit für die Gemeinschaft, Dankbarkeit für die Wunder vollen Veränderungen in meinem Leben.

In meiner Wahrnehmung hast Du auf ganz einfühlsame Weise jeden Teilnehmer unserer Gruppe so angenommen wie er war und mit großer Achtsamkeit und Wertschätzung ihn dort abgeholt, wo ihn sein bisheriger Weg hingeführt hat.
Du hast uns angestubst und uns die Freiräume gegeben das Anzunehmen, was für den Einzelnen wichtig war.
Ich habe erlebt wie wir lernen durften uns immer mehr und mehr selbst zu vertrauen und selbstverantwortlich mit den Werkzeugen umzugehen, die Du uns gezeigt hast.

Danke Christa für Dich und Dein Sein.

Danke für Dich Claudia, ohne Dich und Deine Liebe wäre ich diesen Weg nicht gegangen, Danke für Dich Michael und unsere Verbundenheit, Danke für die wunderbaren Assistenten.

In Liebe
Hanna